Datenschutzerklärung und Datensicherheit

Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigt das Mitglied gegenüber der oppia GmbH als Betreiberin des TutorWatch.de-Portals ein in die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten nach Maßgabe der nachstehend aufgeführten Bestimmungen sowie unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgesetze.

 

1.

Das Mitglied willigt ein, dass TutorWatch personenbezogene Daten zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Abwicklung von Kursen wie „Geprüfter Nachhilfelehrer“ oder anderen sowie des Nutzungsverhältnisses betreffend des TutorWatch-Portals erhebt, verarbeitet und nutzt. Verantwortliche Stelle im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze ist die oppia GmbH, Rothenburgstr. 32, 12165 Berlin / Deutschland.

 

Die vom Mitglied bei einer Anmeldung eingegebenen persönlichen Daten werden vom Browser des Mitglieds verschlüsselt über einen zertifizierten SSL-Sicherheitsserver übertragen.

Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten (z.B. Vor- und Nachname, das Geburtsdatum etc.) sowie Nutzungsdaten, die erforderlich sind, damit TutorWatch seine Leistungen erbringen kann.

Bei der Registrierung für TutorWatch, wird das Mitglied dazu aufgefordert, bestimmte Mindestangaben zu machen. Ohne diese Daten (wie z.B. Name und Bankverbindung) kann die Anmeldung nicht abgeschlossen werden.

Nach der Buchung eines Kurses sowie der Anmeldung auf TutorWatch.de hat das Mitglied die Nachweise für die Zulassungsvoraussetzungen einzureichen oder per E-Mail zu schicken. Hier handelt es sich um:

  • Personalausweis oder Reisepass in Kopie (Vorder- und Rückseite)
  • Kopie Immatrikulationsbescheinigung bzw. Abschlusszeugnis

Alternativ kann das Mitglied persönlich bei TutorWatch vorstellig werden und die Dokumente vorlegen.

Der Zugang zu TutorWatch.de erfolgt über die vom Mitglied angegebene E-Mail-Adresse und sein Passwort. Diese Daten heißen deshalb „Zugangsdaten“.

Bei einem Zugriff auf das Portal werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internet-Browser übermittelt und in Protokolldateien, sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Diese Daten sind:

  • der Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • die IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Browsertyp und -version (User-Agent)
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Bildschirmauflösung
  • die Referrer-URL (Herkunfts-URL), von der der Nutzer auf die abgerufene Seite gekommen ist
  • die übertragene Datenmenge und
  • eine Statusmeldung darüber, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Daten wertet TutorWatch in anonymisierter Form aus, um

  • das Angebot weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten
  • Fehler schneller zu finden und zu beheben
  • Serverkapazitäten zu steuern.

Über die Auswertung dieser Protokolldateien kann TutorWatch nachvollziehen, zu welchen Zeiten das Portal besonders intensiv genutzt und welches Datenvolumen auf der Webseite erzeugt wird. Darüber hinaus lassen sich so mögliche Fehler wie zum Beispiel fehlerhafte Links erkennen und beheben.

Wenn das Mitglied sich über seine Zugangsdaten bei TutorWatch.de anmeldet oder „einloggt“, werden außerdem das Datum der Anmeldung, die Uhrzeit sowie die jeweiligen Zugangsdaten gespeichert.

Ferner speichert TutorWatch die Prüfungsdaten. Die per Computer generierte Prüfung besteht aus Fragen, die im Multiple-Choice-Verfahren zu beantworten sind. Diese Fragen werden mit den vom Mitglied angeklickten Antworten gemeinsam gespeichert, um eine spätere Einsichtnahme oder telefonische Besprechung der Prüfung zu gewährleisten.

Passwortschutz
Es liegt in der Verantwortung des Mitglieds, sein Passwort geheim zu halten und ein schwer zu erratendes Passwort zu wählen, um die unberechtigte Nutzung seines Accounts und den Zugang zu seinen persönlich gemachten Angaben zu verhindern.

 

2.

Die TutorWatch-Card (siehe ausführlich „Nutzungsbedingungen für die TutorWatch-Card) soll den Auftraggebern des „Geprüften Nachhilfelehrers“ oder der „Geprüften Nachhilfelehrerin“ die Möglichkeit geben, mit Hilfe des Card-Checks nachzuprüfen, dass der Inhaber der Karte auch tatsächlich eine Prüfung bei TutorWatch abgelegt hat.

Deswegen willigt das Mitglied ein, dass für den Service des sog. Card-Checks folgende Daten online einsehbar sein werden:

  • Prüfungsstatus: bestanden / nicht bestanden

 

3.

Das Mitglied willigt ein, dass TutorWatch sogenannte Cookies einsetzt und damit Nutzungsdaten erhebt, verarbeitet und nutzt. Der Einsatz dieser Cookies dient dazu, das Angebot von TutorWatch.de nutzerfreundlich und nutzerbezogen sowie effektiv und sicher auszugestalten. So können etwa die beim Einloggen für eine Authentifizierung abgefragten Daten gespeichert werden, um ein vereinfachtes Einloggen zu ermöglichen. Darüber hinaus dienen Cookies unter anderem auch der persönlichen Begrüßung auf TutorWatch.de.

Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die temporär im Arbeitsspeicher abgelegt („Session Cookie“) oder permanent auf der Festplatte gespeichert („permanenter Cookie“) werden. Durch die Einstellung des verwendeten Internet-Browsers besteht die freie Wahl, ob Cookies akzeptiert werden sollen, beim Setzen eines Cookies eine Information erfolgen soll oder ob alle Cookies abgelehnt werden sollen.

Die Funktionalität des TutorWatch-Portals ist, wenn funktionsbezogene Cookies abgelehnt werden sollten, jedoch nicht oder nur eingeschränkt möglich; denn bestimmte Funktionen sind nur verfügbar, wenn und soweit dem Einsatz funktionsbezogener Cookies zugestimmt wird.

 

4.

Das Mitglied willigt ein, dass TutorWatch.de die vomMitglied bei der Anmeldung mitgeteilten Daten dazu nutzt, um gezielt personalisierte Werbung zu präsentieren (z.B. ein neuer Kurs auf TutorWatch.de).

 

5.

Das Mitglied willigt ein, dass – soweit erforderlich – TutorWatch seine Bestandsdaten und/oder Nutzungsdaten an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weitergibt, wenn Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit abzuwehren oder Straftaten zu verfolgen sind.

 

Das Mitglied nimmt zur Kenntnis, dass er die Möglichkeit hat, der vorstehenden Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise gegenüber TutorWatch zu widersprechen. Der Widerspruch ist per E-Mail zu richten an info@tutorwatch.de oder schriftlich an: oppia GmbH, Rothenburgstr. 32 in 12165 Berlin.

Über TutorWatch  |  News  |  Presse
   Suche  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap  |   © 2009-2018